Schließen
Sponsored

Wirtschaftsrecht Studium in Bayern gesucht?

Vollzeit Wirtschaftsrecht Studium in Bayern - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsrecht Studium als Vollzeit in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du Wirtschaftsrecht Studium als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Wirtschaftsrecht Studium als Vollzeit in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester.


Wirtschaftsrecht Studium

Das Wirtschaftsrecht Studium ist ein relativ neuer Studiengang, der die beiden Bereiche Wirtschaft und Jura bzw. Steuerrecht miteinander verbindet und Sie so zu einem Experten auf beiden Gebieten ausbildet. Bei der Recherche nach dem passenden Studiengang sollten Sie auch nach dem Studiengang Business Law suchen, es gibt aber auch unter Wirtschaftsrecht viele Angebote.

Studieninhalte

Das Wirtschaftsrecht Studium teilt sich in die Bereiche Wirtschaft und Recht. Ob ein Bereich stärker im Fokus steht, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Grundsätzlich können Sie im Bereich Wirtschaft mit Seminaren rechnen wie z. B. Grundlagen der BWL und VWL, Rechnungswesen, Controlling und Bilanzierung. Für den Rechtsteil stehen z. B. Arbeitsrecht, Vertragsrecht und -gestaltung, Insolvenzrecht oder Wirtschaftsstrafrecht auf dem Studienplan.

Karriere

Eine Karriere als Richter oder Anwalt ist mit dem Wirtschaftsrecht Studium nicht möglich, da Sie dafür das 1. und 2. Staatsexamen benötigen. Ihre Karriere wird also mehr in der Wirtschaft stattfinden, dort werden aber Experten mit wirtschaftlichem und juristischem Wissen vermehrt gesucht, so dass die Aussichten nach dem Studium sehr gut sind. Auch auf dem Weg zum Wirtschaftsprüfer ist das Wirtschaftsrecht Studium sehr hilfreich, da es viele Themen abdeckt, die auch für den Wirtschaftsprüfer relevant sind.


Wirtschaftsrecht Studium in Bayern

Wirtschaftsrecht Studium in Bayern

Bayern

Bayern gehört als Hochtechnologiestandort zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands und hebt sich auch international ab: Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner ist eines der höchsten weltweit. Der Freistaat hält wirtschaftlich einen Mix aus regionalen Unternehmen, einer florierenden Gründerszene und großen internationalen Unternehmen bereit und ist dementsprechend auch im Bereich Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gut aufgestellt. Jede der großen Wirtschaftsprüfungsunternehmen, den Big4, hat einen Standort in München, einzelne Ableger finden sich zudem in Nürnberg, Augsburg oder Regensburg.

Leben und lernen in Bayern

Das Bundesland im Süden Deutschlands hält eine besondere Mischung aus traditioneller Lebensart, Innovation und der Vielfalt regionaler Unterschiede und Besonderheiten bereit. Wenn Sie sich für eine Ausbildung in der Wirtschaftsprüfung in Bayern entscheiden, profitieren Sie von der hohen Lebensqualität des Bundeslandes: Ob in Oberfranken, Unterfranken in Bayerisch-Schwaben oder der Oberpfalz - Bayern besticht durch wunderschöne Natur, ursprüngliche Landschaften und die ganz eigene, bayerische Lebensart. Die Lebenshaltungskosten sind dementsprechend hoch, München beispielsweise steht auf dem ersten Platz der teuersten Großstädte Deutschlands.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch