Controlling Studium in Sachsen-Anhalt gesucht?

Angebot

Controlling Studium

Anbieter

2 Anbieter

Controlling Studium

Controlling Studiengänge gibt es sowohl für ein Bachelorstudium als auch für den Master. Oft werden zudem weitere Schwerpunkte innerhalb des Studiums angeboten, z. B. Controlling und Management oder Controlling, Finance and Accounting.

Inhalte des Controlling Studiums

Im Controlling Studium geht es vor allem um das Finanzmanagement sowie das interne und externe Rechnungswesen. Gerade bei den Bachelorstudiengängen handelt es sich häufig um ein klassisches BWL-Studium mit einem Schwerpunkt in Controlling. Dementsprechend sind die Inhalte des Studiums sehr betriebswirtschaftlich: Buchführung, Mikroökonomie, Makroökonomie, Bilanzierung, Unternehmensstrukturen etc. Auch Module im Bereich Wirtschaftsrecht, Risikomanagement und Corporate Finance sind häufig ein Bestandteil des Controlling Studiums.

Voraussetzungen

Wer sich für ein Masterstudium entscheidet, muss in der Regel ein betriebswirtschaftliches Bachelorstudium nachweisen können, häufig gibt es auch einen Eignungstest, der vor der Aufnahme bestanden werden muss.

Karriereperspektiven

Mit einem Controlling Studium wirst du nicht explizit auf eine Karriere als Wirtschaftsprüfer vorbereitet, allerdings sind die Inhalte des Studiums sehr nützlich für das Wirtschaftsprüferexamen, das zwingend abgelegt werden muss, wenn Sie als Wirtschaftsprüfer arbeiten möchten.

Weiterlesen...

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist das Ursprungsland der Reformation. In Wittenberg schlug Martin Luther seine Thesen an die Tore der Schlosskirche, in Eisleben steht sein Geburtshaus. Die Luther-Gedenkstätten zählen heute zum UNESCO Weltkulturerbe, ebenso wie die Altstadt von Quedlinburg oder das Bauhaus Dessau, ein architektonisch besonderer Gebäudekomplex. In Sachsen-Anhalt liegt der Fundort der spektakulären Himmelsscheibe von Nebra und entlang der rund 1000 Kilometer langen „Straße der Romantik“ stehen Burgen, Klöster und Kirchen aus dem 10. bis zum 13. Jahrhundert. Magdeburg und Halle sind die beiden größten Städte des Bundeslandes. Naturfreunde können mit dem Rad entlang der Elbe fahren, durch den Harz radeln oder wandern oder die Landschaft mit dem Kanu vom Wasser aus genießen.

Studieren in Sachsen-Anhalt

Neben der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg gibt es in dem Bundesland weitere acht Hochschulen. Diese sind: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, Hochschule Magdeburg-Stendal, Hochschule Merseburg, die Theologische Hochschule Friedensau, die Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle an der Saale und die Fachhochschule Polizei. Die breite Palette an Studienfächern geht von Agrarwissenschaften über Medizintechnik oder Internationales Management bis zu Wissenschaft vom Christlichen Orient. Die modern ausgestatteten Hochschulen bieten rund 300 Studiengänge an. Besonders um die beiden Universitäten haben sich große Forschungseinrichtungen angesiedelt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de