Schließen

BWL Schwerpunkt Steuern Studium in Hamburg gesucht?

Studienform

Vollzeit

Angebot

BWL Schwerpunkt Steuern Studium

Stadt

Hamburg

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester.

Weiterlesen...

BWL Schwerpunkt Steuern Studium

Wenn Sie schon zu Beginn des Studiums überlegen, in die Richtung Wirtschaftsprüfer zu gehen, sich aber noch nicht allzu festlegen wollen, ist ein BWL-Studium die richtige Wahl. Damit wird Ihnen das nötige Grundlagenwissen vermittelt, das sich aber auch auf diverse andere Bereiche anwenden lässt. Durch die vielen verschiedenen Schwerpunkte, die es innerhalb eines betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studiums gibt, ist auch für angehende Wirtschaftsprüfer das Richtige dabei, z. B. ein BWL Studium mit dem Schwerpunkt Steuern.

Passende Studiengänge gibt es natürlich in Vollzeit, aber auch einige Angebote für duale Studiengänge und Fernstudiengänge finden sich bei den Hochschulen.

Inhalte des Studiums

Da es sich in erster Linie um ein BWL-Studium handelt, nehmen die betriebswirtschaftlichen Inhalte den größten Teil des Studiums ein. Dazu gehören u. a. Mikroökonomie, Makroökonomie, Buchführung, Volkswirtschaftslehre und Rechnungswesen. Aber auch Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsenglisch können zum Stundenplan gehören. Im Schwerpunkt Steuern kommen dann Seminare im Bereich Steuerlehre und Steuern dazu, beispielsweise Besteuerung von Personengesellschaften, Bilanzsteuerrecht, Steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung von Unternehmen, Verfahrensrecht usw.

Karriere

Durch das relativ allgemein gehaltene BWL-Studium haben Sie nach Ihrem Abschluss die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Durch den Schwerpunkt Steuern bietet sich allerdings eine Karriere im Bereich Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer an, allerdings sind dafür weitere Prüfungen notwendig.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg gilt mit ihrem berühmten Hafen als Tor zur Welt. Die Metropole im Norden wird von fast zwei Millionen Menschen bewohnt und hat für einen angehenden Wirtschaftsprüfer einiges zu bieten: Nicht nur, dass alle vier der “Big Four”, den vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, in Hamburg vertreten sind, auch sonst gilt die Stadt als wirtschaftliches Zentrum, da die geografische Lage ansässigen Unternehmen einen florierenden Handel ins In-und Ausland verspricht und somit gerade für Wirtschaftsbereiche wie Luftfahrt, Hafen/Logistik oder Maschinen- und Fahrzeugbau seit Jahren als wertvoller Standort wahrgenommen wird.

Lernen & leben in Hamburg

Hamburg hat für jeden was zu bieten: Als zweitgrößte Stadt Deutschlands lässt die Metropole kaum Wünsche offen. Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsprüferausbildung können sich neben einem spannenden beruflichen Umfeld auf Orte wie den Hafen, die Speicherstadt oder die berühmt-berüchtigte Reeperbahn freuen. Und wer es ruhiger mag, der geht am Wochenende an der Außenalster spazieren oder in eines der vielen Museen, wie beispielsweise die Hamburger Kunsthalle. Oder wie wäre es mit einem Konzert in der Elbphilharmonie, dem seit 2016 bestehenden Konzerthaus im Hafen der Stadt?

Alle Anbieter in Hamburg