Schließen
Sponsored

Jahresabschluss Weiterbildung in Berlin gesucht?

3 Hochschulen bieten Jahresabschluss Weiterbildung in Berlin an

Jahresabschluss Weiterbildung

Wer im Rechnungswesen tätig ist, wird häufig nicht um das Erstellen von Jahresabschlüssen herumkommen. Und auch für Wirtschaftsprüfer gehören Jahresabschlüsse zu den typischen Aufgaben. Wenn Sie also planen, Ihre Karriere in Richtung Wirtschaftsprüfung voran zu treiben, bietet eine Weiterbildung, die sich mit dem Thema Jahresabschlüsse erstellen befasst, eine gute Grundlage für den weiteren Weg.

Inhalte

Je nach Weiterbildung wird das Thema Jahresabschluss beispielsweise mit dem Bereich Buchführung zusammen behandelt. Aber auch wenn Sie sich für eine reine Jahresabschluss-Weiterbildung entscheiden, lernen Sie die Zusammenhänge des betriebswirtschaftlichen Geschehens innerhalb des Rechnungswesens kennen. Anhand der Unternehmenszahlen können Sie den Jahresabschluss und weitere Bilanzen erstellen. Je nach Weiterbildung wird dabei besonderen Wert auf die internationalen Standards der Rechnungslegung (IFRS) gelegt.

Typische Inhalte in einer Weiterbildung zum Thema Jahresabschluss sind daher beispielsweise Bilanzgrundlagen, Gewinn- und Verlustrechnung, Handelsbilanzen, Grundlagen der internationalen Rechnungslegung etc.

Voraussetzungen

Es ist von Vorteil, wenn Sie sich bereits beruflich mit dem Thema Bilanzen, Buchführung oder Controlling beschäftigen und daher gewisse Vorkenntnisse mitbringen. Je nach Weiterbildung ist das aber auch nicht zwingend nötig. Grundsätzlich sollten Sie über ein ausgeprägtes Zahlenverständnis verfügen und analytisch Denken können.


Jahresabschluss Weiterbildung Studium in Berlin

Jahresabschluss Weiterbildung Studium in Berlin

Berlin

Wirtschaftsprüfer*in in der Hauptstadt zu werden klingt nach einer guten Idee. Ist es auch! Hier befinden sich zahlreiche Hochschulen die sich mit dem Fachbereich beschäftigen und auch nach dem Studium ist der Arbeitsmarkt voll mit Möglichkeiten und Gelegenheit für den Berufseinstieg. In Berlin befinden sich Zentralen aller vier der "Big 4" im Wirtschaftsprüfwesen. Aber auch wenn Sie nicht in eins der großen Unternehmen einsteigen möchten, befinden sich in der Hauptstadt viele kleinere Unternehmen, die immer nach neuen Expert*innen suchen. 

Leben und lernen in Berlin

Berlin, der Dreh- und Angelpunkt der deutschen Kultur. Das Berliner Nachtleben ist bis über die Landesgrenzen berühmt, und das schon seit über 100 Jahren. Aber auch tagsüber wird es in der Metropole nicht langweilig. zahlreiche Museen, Theater und andere Kulturstätten öffnen tagtäglich ihre Tore für die etwa vier Millionen Einwohner der Stadt. In Berlin treffen Menschen aus allen Schichten, Altersklassen und Berufen aufeinander: Das Stadtbild zeigt sich gleichzeitig jung und dynamisch, auf der anderen Seite aber auch traditionsbewusst. Wer hierhin zieht, wird viele neue Eindrücke gewinnen und neue Menschen kennenlernen. Berlin ist für fast alle immer eine Reise wert.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • Groß, größer, Berlin! Die Möglichkeiten an Weiterbildungen sind schier endlos: renommierte Kunstakademien, zwei große Universitäten sowie reichlich Hochschulen hat die Hauptstadt in petto – jetzt musst du dich nur noch entscheiden
  • Hier steppt der (Berliner) Bär und langweilig und ruhig wird es in der Millionenstadt bestimmt nicht – Raves und Partys gibt es zu jeder Zeit
  • Mit Studierenden, Entrepreneuren und internationalen Größen hast du in Berlin die Chance ein globales Netzwerk aufzubauen
  • Dank unzähliger Parks , individuellen Schlemmer-Vierteln und einem breit gefächerten Kulturprogramm kannst du sicher sein, dass deine unifreien Tage immer gut gefüllt sind

Contra

  • Die Wohnungssuche kann zu einer echten Herausforderung werden: stell dich darauf ein, dass deine Frustrationstoleranz getestet wird
  • Hier steppt der (Berliner) Bär, ruhig wird es in der Millionenstadt bestimmt nicht – da kann selbst ein Mittwochvormittag in der U-Bahn schon mal zur Reizüberflutung führen
  • Kontakte zu knüpfen ist in einer Metropole nicht leicht, deshalb kann man sich auch schnell einsam und anonym fühlen