Finanzmanagement Weiterbildung in Hamburg gesucht?

Angebot

Finanzmanagement Weiterbildung

Anbieter

4 Anbieter

Finanzmanagement Weiterbildung

Im Bereich Finanzmanagement gibt es viele verschiedene Weiterbildungen, z. B. den Geprüften Betriebswirt mit Schwerpunkt auf der Finanzwirtschaft, Finanzbuchhalter/-in oder den Fachberater für Controlling und Finanzwirtschaft. Dementsprechend vielfältig sind die Weiterbildungsangebote, sodass auch für Sie das Passende dabei sein sollte. Wenn Sie eine Karriere als Wirtschaftsprüfer anstreben, ist eine passende Weiterbildung ebenfalls hilfreich, um das relevante Wissen für das Wirtschaftsprüferexamen zu erlangen bzw. zu vertiefen.

Inhalte

Die Inhalte sind natürlich abhängig von der jeweils gewählten Weiterbildung, allerdings gibt es natürlich auch Überschneidungen. Üblicherweise können Sie aber mit folgenden Inhalten rechnen: Finanzwirtschaftliche Grundlagen und Grunderfordernisse, Ermittlung des Kapitalbedarfs, Innenfinanzierung, Außenfinanzierung, Bilanzierung und Anlagen.

Voraussetzungen

Auch die Voraussetzungen hängen natürlich von der gewählten Fortbildung ab. Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn Sie bereits über Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen verfügen – sowohl theoretisch als auch in der beruflichen Praxis. Zudem sollten Sie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytische Fähigkeiten besitzen, um die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge verstehen zu können.

Lehrgangsform

Viele Finanzmanagement Weiterbildungen werden als Fernlehrgang und berufsbegleitend angeboten. So können Sie Ihrem Beruf weiterhin problemlos nachgehen und in Ihrem eigenen Tempo bzw. Ihren zeitlichen Möglichkeiten angemessen, Ihre Weiterbildung absolvieren. Die dazugehörigen Seminare und Veranstaltungen finden online statt.

Weiterlesen...

Hamburg

Hamburg ist das Tor zur Welt. Zehn Prozent des Stadtgebietes nimmt der Hafen ein. Er ist der zweitgrößte Containerhafen in Europa. Viele Handels- und Logistikunternehmen haben hier ihren Sitz und machen die Hansestadt an der Elbe zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort. Zu den großen Wirtschaftsfaktoren gehören auch die Luftfahrtindustrie und die Medienbranche. Bekannte Sehenswürdigkeiten in Hamburg sind außer dem Hafen die Reeperbahn, die mehr als 50 Museen oder der Michel. Die Staatsoper ist eine der weltweit führenden Bühnen. Mitten im Zentrum ist die Alster, die bei Wassersportlern beliebt ist. Die Kneipenszene ist vielseitig. Treffpunkt im Sommer sind kleine Cafés am Elbe- oder Alsterufer oder Gartenkneipen.

Studieren in Hamburg

Von den 19 staatlichen Hochschulen in Hamburg ist die Universität mit dem Universitätsklinikum (Medizinische Fakultät) die größte. Rund 41.000 sind hier eingeschrieben. Sie können zwischen 66 Bachelor-, 85 Master- sowie 24 weiteren Studiengängen wählen. In Europa einzigartig ist die 2006 gegründete HafenCity Universität (HCU), eine Uni für Baukunst und Metropolentwicklung. Sie bietet die Studiengänge Architektur, Bauingenieurswesen, Geomantik und Stadtplanung an. Weitere Hochschulen sind die Technische Universität, die Hochschule für Musik und Theater, die Hochschule für bildende Künste, die Akademie der Polizei und die NoA, die Norddeutsche Akademie für Finanzen und Steuerrecht. Außerdem noch einige private Hochschulen.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de