Fernstudium Wirtschaftsrecht Studium in Nordrhein-Westfalen gesucht?

Studienform

Fernstudium

Angebot

Wirtschaftsrecht Studium

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

Wirtschaftsrecht Studium

Das Wirtschaftsrecht Studium ist ein relativ neuer Studiengang, der die beiden Bereiche Wirtschaft und Jura bzw. Steuerrecht miteinander verbindet und Sie so zu einem Experten auf beiden Gebieten ausbildet. Bei der Recherche nach dem passenden Studiengang sollten Sie auch nach dem Studiengang Business Law suchen, es gibt aber auch unter Wirtschaftsrecht viele Angebote.

Studieninhalte

Das Wirtschaftsrecht Studium teilt sich in die Bereiche Wirtschaft und Recht. Ob ein Bereich stärker im Fokus steht, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Grundsätzlich können Sie im Bereich Wirtschaft mit Seminaren rechnen wie z. B. Grundlagen der BWL und VWL, Rechnungswesen, Controlling und Bilanzierung. Für den Rechtsteil stehen z. B. Arbeitsrecht, Vertragsrecht und -gestaltung, Insolvenzrecht oder Wirtschaftsstrafrecht auf dem Studienplan.

Karriere

Eine Karriere als Richter oder Anwalt ist mit dem Wirtschaftsrecht Studium nicht möglich, da Sie dafür das 1. und 2. Staatsexamen benötigen. Ihre Karriere wird also mehr in der Wirtschaft stattfinden, dort werden aber Experten mit wirtschaftlichem und juristischem Wissen vermehrt gesucht, so dass die Aussichten nach dem Studium sehr gut sind. Auch auf dem Weg zum Wirtschaftsprüfer ist das Wirtschaftsrecht Studium sehr hilfreich, da es viele Themen abdeckt, die auch für den Wirtschaftsprüfer relevant sind.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Nordrhein-Westfalen

Der Schmelztiegel unter den Bundesländern: Nordrhein-Westfalen ist mit 17,84 Millionen Einwohnern nicht nur das meist besiedelte Bundesland der Republik, es bietet darüber hinaus eine einmalige Dichte an attraktiven Städten: Angehende Wirtschaftsprüfer können sich in Nordrhein-Westfalen zwischen Köln, Düsseldorf, Essen, Münster oder Dortmund entscheiden, um beruflich Fuß zu fassen. In fast jeder größeren NRW-Stadt haben Sie nach der erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfung zum Wirtschaftsprüfer Standorte der “Big Four”, den vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, zur Auswahl, die Ihnen gute Berufsperspektiven bieten.

Lernen & leben in Nordrhein-Westfalen

Tief im Westen gibt es zwar kein Meer, dafür wartet das Bundesland mit einer einmaligen Vielfältigkeit auf. Allein Rhein- und Ruhrgebiet bieten unterschiedlichste kulturelle und kulinarische Besonderheiten, die es zu entdecken und erschmecken gilt. Gerade das Ruhrgebiet läd mit seiner Städtedichte, der guten Infrastruktur und der viel umworbenen Ruhrpottromantik zum Entdecken ein, das Rheinland zeigt sich jeder neuen Person gegenüber gewohnt herzlich und das Münsterland im nordwestlichen Westfalen imponiert mit traditionellem Flair,frischer Landluft und dem Halterner See als Naherholungsgebiet.

Alle Anbieter in Nordrhein-Westfalen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de