Fernlehrgang Buchhaltung Weiterbildung in Dresden gesucht?

Studienform

Fernlehrgang

Angebot

Buchhaltung Weiterbildung

Stadt

Dresden

Fernlehrgang

Ein Fernlehrgang funktioniert vom Prinzip her wie ein Fernstudium und ist die flexiblere Alternative zum Präsenzlehrgang. Die Lehrmaterialen werden vom Anbieter online oder per Post zur Verfügung gestellt, die Inhalte erarbeitet man sich selbst. Die Form der Lehrmaterialen unterscheidet sich von Institut zu Institut und reicht von . Fachliteratur, über Online-Seminare, bis zu Übungsaufgaben. Bei manchen Anbietern kann man zusätzliche Präsenzworkshops besuchen.

Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Bei vielen Anbietern ist auch die Dauer des Fernlehrgangs flexibel. Feste Präsenztage gibt es in der Regel wenige oder gar nicht – und diese liegen meist an den Wochenenden. So kann man in seinem eigenen Tempo arbeiten und der Fernlehrgang lässt sich sehr gut mit dem Beruf vereinbaren.

Weiterlesen...

Buchhaltung Weiterbildung

Die Buchhaltung von Unternehmen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Wer sein Wissen in diesem Bereich auffrischen möchte oder sich beruflich in diese Richtung entwickeln möchte, der ist mit einer Weiterbildung im Bereich Buchhaltung gut beraten. Auch wer gerne in Richtung Wirtschaftsprüfer gehen möchte, kann mit den richtigen Weiterbildungen einen soliden Grundstein legen und testen, ob diese Aufgabe die richtige Wahl ist. Denn inhaltlich überschneiden sich einige Themen, z. B. der Jahresabschluss oder die Erstellung von Bilanzen.

Inhalte

In der Weiterbildung werden hauptsächlich die Grundlagen der Buchhaltung gelehrt, damit Sie einen passenden Einstieg finden. Typische Module sind daher unter anderem Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, Buchung auf Bestands- und Erfolgskonten, Personal, Steuern, Beschaffung und Absatz, Anlagen sowie Erstellung einer Betriebsübersicht.

Lehrgangsform

Die meisten Angebote bei den Buchhaltungs-Weiterbildungen finden als Fernlehrgänge statt. Das bedeutet, Sie können ganz bequem neben Ihrer Berufstätigkeit die Weiterbildung absolvieren und in Ihrem eigenen Tempo lernen. Aber keine Sorge, wenn Fernlehrgänge nichts für Sie sind, gibt es auch einige Vollzeit-Weiterbildungen sowie Teilzeit-Angebote mit Präsenzphasen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Dresden

Dresden ist eine Kunst- und Kulturstadt mit Weltruf. Die Stadt an der Elbe ist berühmt für faszinierende Bauwerke wie die Frauenkirche oder die kulturellen Wahrzeichen, die Semperoper und den Zwinger. Über das Stadtgebiet verteilt sind 34 Theater und Bühnen, 44 Museen und 56 Galerien. Die klassische Einkaufsstraße geht vom Hauptbahnhof bis zur Wilsdruffer Straße, vorbei an der Altmarkt-Galerie mit mehr als 200 Shops, Restaurants und Cafés. Im historischen Viertel bei der Frauenkirche bieten Läden und Boutiquen ausgewählte Waren an. Eines der Veranstaltungs-Highlights sind die Filmnächte am Elbufer gegenüber der Altstadt. Beim Internationalen Dixielandfestival wird die Prager Straße zur Jazzmeile. Der Striezelmarkt ist der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Studieren in Dresden

Das Studienangebot der elf Hochschulen in Dresden reicht von Musik und Tanz bis zu Ingenieurstudiengängen oder Naturwissenschaften. Die Technische Universität (TU) zählt zu den forschungsstärksten Hochschulen. Sie ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Die rund 5000 Studenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft (University of Applied Sciences) können zwischen 40 Studiengängen in den Bereichen, Wirtschaft und Umwelt, Gestaltung und Technik wählen. Etwa 3.000 Studierende aus 33 Ländern nutzen die Angebote der Dresden International University. Die UNU (United Nations University) hat eigene Forschungs- und Lehrprojekte.

Alle Anbieter in Dresden

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de