Schließen

BWL Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung Studium in Wiesbaden gesucht?

8 Hochschulen bieten BWL Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung Studium in Wiesbaden an

BWL Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung Studium

Wenn schon früh feststeht, dass Sie gerne einmal in Richtung Wirtschaftsprüfung gehen möchten, gibt es einige BWL-Studiengänge, die einen passenden Wirtschaftsprüfungsschwerpunkt haben. Der Großteil der Angebote sind Bachelor-Studiengänge – auch dual, es gibt aber auch einige Masterangebote.

Durch das BWL-Studium werden Sie betriebswirtschaftlich breit aufgestellt und sind auch in anderen Bereichen einsetzbar, der Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung bereitet Sie aber natürlich gezielt auf eine Karriere im entsprechenden Bereich vor.

Inhalte des Studiums

Vor allem geht es in diesem Studiengang – gerade, wenn es sich um ein Bachelorstudium handelt – um die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen: Buchführung, Betriebslehre, Mikroökonomie, Makroökonomie, Rechnungswesen usw. gehören zu den üblichen Seminaren im Studium. Durch die Wahl des Schwerpunkts Wirtschaftsprüfung erlangen Sie außerdem gezieltes Wissen in den Bereichen Jahresabschlussprüfung, Konzernabschlussprüfung und Bilanzierung sowie Einblicke in die verschiedenen Besteuerungen, z. B. Einkommenssteuer, Verkehrssteuer oder Körperschafts- und Gewerbesteuer.

Karriere

Durch den Schwerpunkt im Bereich Wirtschaftsprüfung legen Sie den ersten Grundstein auf dem Weg zum Wirtschaftsprüfer. Allerdings ist der Weg zum Wirtschaftsprüfer noch weit, denn neben der notwendigen Berufserfahrung steht Ihnen außerdem noch das Wirtschaftsprüferexamen bevor. Mit einem passenden Masterstudiengang nach §8a WPO oder §13b WPO können Sie das Examen etwas verkürzen.


BWL Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung Studium Studium in Wiesbaden

BWL Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung Studium Studium in Wiesbaden

Wiesbaden

Die Landeshauptstadt Hessens im Herzen des Rhein-Main-Gebiets spielt nicht nur eine wichtige Rolle als zweitstärkste Wirtschaftskraft des Bundeslandes; sie besticht auch durch ihre kulturelle Vielfalt, Naturnähe und die zahlreichen Freizeitangebote. Wiesbaden ist eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands und weist eine seit Jahren rückläufige Arbeitslosenquote auf. Kein Wunder - denn neben bekannten Großunternehmen, sind hier zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen ansässig. Dabei zählt die Finanz- und Beraterbranche zu den Kernkompetenzen der Stadt. Angehende WirtschaftsprüferInnen finden hier eine große Auswahl von kleineren, aber hochklassigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Leben und Lernen in Wiesbaden

Wiesbaden verfügt mit seinen zahlreichen Museen, Theatern und Events nicht nur über eine große kulturelle Vielfalt. Als eine der ältesten Kurbäder Europas können angehende Wirtschaftsprüfer in einem der vielen Thermalbäder nach einer anstrengenden Arbeitswoche wunderbar entspannen. Auch Naturfreunde kommen in Wiesbaden auf ihre Kosten. Zahlreiche Grünanlagen, Parks, der Stadtwald und das Rheinufer laden zu Ausflügen ins Freie ein. Hervorzuheben ist auch die gute Verkehrsanbindung sowie die Nähe zu den anderen Metropolen der Region, wie z.B. Frankfurt oder Mainz.

Alle Hochschulen in Wiesbaden

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus