Bilanzierung Weiterbildung in Frankfurt am Main gesucht?

Angebot

Bilanzierung Weiterbildung

Anbieter

4 Anbieter

Bilanzierung Weiterbildung

Eine Weiterbildung im Bereich Bilanzierung bzw. Bilanzmanagement ist für alle geeignet, die sich im Bereich Jahresabschlüsse und Buchführung weiterbilden möchten, um die nächste Karrierestufe zu erreichen. Denn Experten mit fundiertem Wissen im Bereich Handels- und Steuerrecht sind in den Unternehmen stark gefragt. Auch für die Karriere als Wirtschaftsprüfer eignet sich eine Fortbildung im Bereich Bilanzierung, da die Inhalte auch für das Examen zum Wirtschaftsprüfer relevant sind.

Inhalte

Wer bereits etwas Erfahrung in der Buchführung und Bilanzierung hat, der ist mit einer Weiterbildung im Bereich Bilanzierung gut bedient. Inhaltlich werden beispielsweise folgende Themen behandelt: Rückstellung und Haftungsverhältnisse, Bewertung von Vermögen und Schulden, Jahresabschluss für Einzelunternehmen, Konzernrechnungslegung etc.

Voraussetzungen

Für manche Bilanzierungs-Weiterbildungen sollten Sie am besten bereits über erste Erfahrungen im Bereich Bilanzen und Buchführung verfügen, beispielsweise über eine kaufmännische Ausbildung. Es gibt aber auch Angeboten, bei denen Sie ohne Vorkenntnisse teilnehmen können, um sich so vielleicht beruflich neu zu orientieren.

Weiterlesen...

Frankfurt am Main

Mit seiner eindrucksvollen Skyline ist Frankfurt das „Mainhatten“ Europas und macht auch seinem Spitznamen „Bankfurt“ alle Ehre. Die kreisfreie und größte Stadt Hessens gehört zu den wichtigsten internationalen Finanzplätzen. Neben der Europäischen Zentralbank und der deutschen Bundesbank haben nicht nur zahlreiche große Finanzinstitute ihren Sitz in Frankfurt. Die Weltstadt beherbergt außerdem drei der größten Wirtschaftsprüfgesellschaften (Deloitte, KPMG, PwC) und ist deshalb äußerst attraktiv für AbsolventInnen der Wirtschaftsprüfer Ausbildung. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor Frankfurts stellt zudem der Frankfurter Flughafen dar, an dem über 500 nationale und internationale Unternehmen ansässig sind.

Lernen und Leben in Frankfurt

Frankfurt markiert mit ca. 2140€ durchschnittlichen Lebenshaltungskosten die Spitze der teuersten Städte Deutschlands, wobei die Frankfurter ausgleichend ebenso das höchste Einkommen beziehen. Das Leben in der Stadt am schönen Main lässt sich auch außerhalb der Bürozeiten vielseitig gestalten. Denn der Geburtsort Goethes beheimatet neben unzähligen Theatern auch eine Vielzahl an Museen, von denen die meisten am berühmten Museumsufer liegen. Auch kulinarisch kommt man in Frankfurt auf seine Kosten und kann sich in der malerischen Altstadt hessische Klassiker, wie "Handkäs mit Musik" und einem süffigen “Ebbelwoi”, schmecken lassen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de