Wirtschaftsprüfungsassistent: Einstieg in die Wirtschaftsprüfung

Wenn Sie Ihr Studium abgeschlossen haben und beruflich im Bereich der Wirtschaftsprüfung Karriere machen wollen, starten Sie in der Regel als Wirtschaftsprüfungsassistent. Aber was macht ein angestellter Wirtschaftsprüfungsassistent? Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Berufsbild und freie Jobs.

Der erste berufliche Schritt in die Wirtschaftsprüfung führt in der Regel bei den meisten Hochschulabsolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums in die Arbeit als Wirtschaftsprüfungsassistent.

Im Folgenden erklären wir Ihnen alles Wissenswerte über das Berufsbild Wirtschaftsprüfungsassistent, die Voraussetzungen, um diesen Job zu erlangen und alle Aufgaben, die der Beruf mit sich bringt. Außerdem finden Sie bei uns zahlreiche offene Stellenangebote.

Wirtschaftsprüfungsassistent: 
Berufsbild & freie Stellen

Was ist ein Wirtschaftsprüfungsassistent?

Der Begriff Wirtschaftsprüfungsassistent lässt bereits erste Rückschlüsse auf die Bedeutung zu. Es handelt sich dabei um eine Berufsbezeichnung aus dem Feld der Wirtschaftsprüfung. Der Job des Wirtschaftsprüfungsassistenten wird oft als Einstieg in den Arbeitsmarkt genutzt und kommt als Beruf dabei in erster Linie für Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger in Frage.

Wirtschaftsprüfungsassistenten sind in der Regel bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften angestellt und arbeiten dort mit examinierten Wirtschaftsprüfern zusammen. Sie assistieren diesen und unterstützen die Wirtschaftsprüfer in ihren Tätigkeiten, im Kontakt mit den Mandaten und bei Prüfungen.

Allgemein ist es so, dass ein Wirtschaftsprüfungsassistent noch kein Wirtschaftsprüferexamen abgelegt hat. Die Arbeit als Wirtschaftsprüfungsassistent dient in erste Linie dazu, praktische Berufserfahrung im Bereich der Wirtschaftsprüfung zu erlangen und somit die formalen Voraussetzungen, aber auch inhaltlichen Anforderungen an das Wirtschaftsprüferexamen zu erfüllen.

Der Wirtschaftsprüfungsassistent ist ein wichtiger Bestandteil in jedem Wirtschaftsprüfungsbüro, so dass diese Position bei Berufseinsteigern und auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt ist. Es handelt sich hierbei um einen verantwortungsvollen Beruf, der bereits erste tiefgehende Einblicke in die Arbeit als Wirtschaftsprüfer eröffnet.

Voraussetzungen

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit als Wirtschaftsprüfungsassistent interessieren, dann müssen Sie in der Regel die folgenden formalen und persönlichen Voraussetzungen mitbringen:

Formale Voraussetzungen sind:

Persönliche Voraussetzungen sind:

  • Zahlenverständnis
  • Betriebswirtschaftliches Know-how
  • Interesse an Steuern und Steuerrecht
  • analytische Denkfähigkeiten
  • Kommunikationsstärke
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe

Aufgaben

Die Aufgaben eines Wirtschaftsprüfungsassistenten sind sehr abwechslungsreich und unterschiedlich. Auch wenn es sich um die Assistenz von Wirtschaftsprüfern handelt, ist der Aufgabenbereich weitaus umfassender als es auf den ersten Blick vermuten lässt. Kaffee kochen und Kopieren gehören nicht dazu, ganz im Gegenteil.

Die Aufgaben eines Wirtschaftsprüfungsassistenten beinhalten alle Facetten des Wirtschaftsprüfer-Berufs.

Folgende Tätigkeiten fallen in den Bereich von Wirtschaftsprüfungsassistenten:

  • Mitwirkung bei nationalen und internationalen Jahres- und Konzernabschlussprüfungen
  • Erstellung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen
  • Teilnahme an Due-Diligence-Prüfungen
  • Beratung bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Betreuung von Mandanten in steuerlichen Einzel- und Gestaltungsfragen
  • Aufbereitung von Reports und Stellungnahmen
  • Unterstützung bei gutachterlichen Tätigkeiten

Freie Jobs als Wirtschaftsprüfungsassistent

In unserer globalisierten Welt werden Wirtschaftsmärkte immer stärker vernetzt, da viele Unternehmen international agieren. Aus diesem Grund erhält der Wirtschaftsprüfungsassistent bei vielen Arbeitgebern und Steuerbüros auch einen internationaleren Namen. Freie Stellen für Wirtschaftsprüfungsassistenten können daher ebenfalls unter der Jobbezeichnung Business Analyst oder Junior Consultant laufen. Dies sollten Sie bei Ihrer Jobsuche beachten. In unserer großen Jobbörse haben wir bereits einige Stellen für Sie zusammengetragen.

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de