Duales Studium Wirtschaftsrecht Studium in Karlsruhe gesucht?

Studienform

Duales Studium

Angebot

Wirtschaftsrecht Studium

Stadt

Karlsruhe

Duales Studium

Ein duales Studium verbindet Studium und Praxis: Wer sich für diese Studienform entscheidet, verbringt schon während des Hochschulstudiums viel Zeit in einem Unternehmen, entweder in Form von längeren Praktika oder sogar einer Berufsausbildung. Absolventen können also nicht nur einen akademischen Abschluss vorweisen, sondern bringen schon Berufserfahrung mit – eine auf dem Arbeitsmarkt gefragte Kombi! Kein Wunder also, dass diese Studienform in Deutschland zunehmend beliebter wird – sowohl bei Studienbewerbern als auch Unternehmen. Vier verschiedene duale Studienmodelle sind zu unterscheiden: Das ausbildungsintegrierende, praxisintegrierende, berufsbegleitende sowie das berufsintegrierende duale Studium.

Ausbildungsintegrierende Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass Absolventen neben dem Hochschulabschluss auch eine staatlich anerkannte Berufsausbildung absolvieren. Bei einem praxisintegrierenden Studium hingegen werden lange Praktika in einem Unternehmen absolviert. Studierende profitieren hier ebenfalls von der starken Verknüpfung von Theorie und Praxis, erwerben allerdings nur den Hochschulabschluss.

Eine weitere Möglichkeit ist das berufsbegleitende oder berufsintegrierende duale Studium. Berufstätige reduzieren hierbei entweder in Absprache mit dem Arbeitgeber ihre Arbeitszeit oder absolvieren ein vom Arbeitgeber unterstütztes Fern-, Abend- oder Wochenendstudium.

Weiterlesen...

Wirtschaftsrecht Studium

Das Wirtschaftsrecht Studium ist ein relativ neuer Studiengang, der die beiden Bereiche Wirtschaft und Jura bzw. Steuerrecht miteinander verbindet und Sie so zu einem Experten auf beiden Gebieten ausbildet. Bei der Recherche nach dem passenden Studiengang sollten Sie auch nach dem Studiengang Business Law suchen, es gibt aber auch unter Wirtschaftsrecht viele Angebote.

Studieninhalte

Das Wirtschaftsrecht Studium teilt sich in die Bereiche Wirtschaft und Recht. Ob ein Bereich stärker im Fokus steht, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Grundsätzlich können Sie im Bereich Wirtschaft mit Seminaren rechnen wie z. B. Grundlagen der BWL und VWL, Rechnungswesen, Controlling und Bilanzierung. Für den Rechtsteil stehen z. B. Arbeitsrecht, Vertragsrecht und -gestaltung, Insolvenzrecht oder Wirtschaftsstrafrecht auf dem Studienplan.

Karriere

Eine Karriere als Richter oder Anwalt ist mit dem Wirtschaftsrecht Studium nicht möglich, da Sie dafür das 1. und 2. Staatsexamen benötigen. Ihre Karriere wird also mehr in der Wirtschaft stattfinden, dort werden aber Experten mit wirtschaftlichem und juristischem Wissen vermehrt gesucht, so dass die Aussichten nach dem Studium sehr gut sind. Auch auf dem Weg zum Wirtschaftsprüfer ist das Wirtschaftsrecht Studium sehr hilfreich, da es viele Themen abdeckt, die auch für den Wirtschaftsprüfer relevant sind.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Stadt des Lernens, der Wissenschaft und Forschung. Der Begriff “Informatik” wurde 1957 von Professor Karl Steinbuch erfunden und ist seitdem ein Marken­zei­chen der ganzen Region. Demnach ist das Karlsruher Institut für Techno­lo­gie die größte deutsche Forschungs­ein­rich­tung und der größte Arbeit­ge­ber der Stadt. Karlsruhe ist Sitz zweier wichtiger Instanzen: das Bundesgerichtshof und das Bundesverfassungsgericht. Inlän­di­sche Großkonzerne wie EnBW, Siemens und Bosch sind hier vertreten, ebenso inter­na­tio­nale Konzerne wie Michelin, L’Oréal oder Stora Enso. Die geringe Arbeitslosenquote ist ein Indiz dafür, dass es auch wirtschaftlich in der drittgrößten Stadt Baden-Württembergs gut aussieht. Wen es also als Absolvent der Ausbildung zum WirtschaftsprüferIn in die Stadt am Rhein zieht, wird sich erfolgreiche Karriereaussichten erhoffen können. Zum einen hat die KPMG AG ihren Sitz in Karlsruhe. Zum anderen bietet die gute Verkehrsanbindung nach Mannheim einen weiteren Vorteil, da sich dort gleich alle vier der “Big Four” Wirtschaftsprüfungsgesellschaften befinden.

Leben und Lernen in Karlsruhe

Für die Kulturfreunde unter den angehenden WirtschaftsprüferInnen ist Karlsruhe ein wahres Paradies. Mit über 50 Museen, Theater und Galerien gibt es genug Möglichkeiten, um die richtige Balance zwischen Arbeitsalltag und Freizeit zu schaffen. Durch die vorteilhafte Nähe zu drei internationalen Flughäfen (Flughafen Frankfurt/ Main, Stuttgart und Straßburg) sind Destinationen im Ausland und Geschäftsreisen für Wirtschaftsprüfer leichter organisierbar. Als eine der wärmsten Städte Deutschlands und mit rund 40% geschützten Grünflächen ist Karlsruhe der optimale Ort, um die Ruhe der Natur zu genießen. 

Alle Anbieter in Karlsruhe

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de