Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Steuerlehre Studium in Nürnberg gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Steuerlehre Studium in Nürnberg - Dein Studienführer

Du willst Steuerlehre Studium als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Nürnberg absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Nürnberg recherchiert, an denen du Steuerlehre Studium als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für Steuerlehre Studium als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Nürnberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

1 Hochschulen bieten Steuerlehre Studium als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Nürnberg an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ob du deinen Bachelor- oder den Masterabschluss machen möchtest – mithilfe eines berufsbegleitendes Präsenzstudium lassen sich akademische Abschlüsse auch dann noch erreichen, wenn du bereits berufstätig bist. Hierbei besuchst du Vorlesungen beispielsweise im Rahmen eines Abend- oder Wochenendstudiums. Dabei hat diese Studienform durchaus ihre Vorteile: Durch deine Anwesenheit hast du die Möglichkeit, persönliche Nachfragen zu stellen und schnelles Feedback zu bekommen. Gleichzeitig kannst du wichtige Kontakte schließen und so dein Kontaktnetzwerk erweitern.

Auch das Studium zum Wirtschaftsprüfer ist berufsbegleitend möglich, wobei du dir im Bachelorstudium das nötige Grundwissen aneignest und dich im Masterstudium dann spezialisieren kannst. Masterstudiengänge finden dabei vor allen Dingen am Wochenende oder im Rahmen eines Blockstudiums statt. Nach Abschluss des Studiums hast du die Möglichkeit als Freiberufler oder Angestellter beispielsweise in der Steuerberatung, im Controlling oder aber im Finanz- und Rechnungswesen zu arbeiten.


Steuerlehre Studium

Steuern und Wirtschaftsprüfung hängen eng miteinander zusammen. Ein Studium im Bereich Steuern ist daher ein guter Weg, um die Basis für die Karriere als Wirtschaftsprüfer zu legen. In den meisten Fällen handelt es sich bei Steuer-Studiengängen um ein Masterstudium, aber auch für den Bachelor werden Sie sicher fündig werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Studiengang sind, sollten Sie auch nach dem Begriff „Taxation“ suchen, denn der Master of Taxation ist ein feststehender und bekannter Abschluss im Steuerwesen. Es gibt auch die Möglichkeit, im Studium zugleich die Prüfung zum Steuerberater zu integrieren.

Studieninhalte

Je nachdem, welchen Schwerpunkt Sie im Studium wählen, variieren die Inhalte etwas. Grundsätzlich geht es natürlich vor allem um die Steuerlehre. Die Seminare beschäftigen sich also vor allem mit Themenbereichen wie Einkommenssteuer, Bilanzrecht, Allgemeines Steuerrecht, Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht, Verkehrssteuern etc.

Karriereperspektive

Ein Studium im Bereich Steuerlehre bereitet natürlich in erster Linie auf eine Karriere im Bereich Steuern vor – besonders wenn der Studiengang eine gleichzeitige Vorbereitung zur Steuerberaterprüfung ermöglicht. Viele Wirtschaftsprüfer gehen diesen Weg und machen erst die Prüfung zum Steuerberater, bevor sie danach das Wirtschaftsprüferexamen bestreiten.


Berufsbegleitendes Präsenzstudium Steuerlehre Studium in Nürnberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Steuerlehre Studium in Nürnberg

Nürnberg

Wirtschaftsprüfer werden in Nürnberg

Gemütlichkeit trifft High-Tech-Zentrum: Nürnberg ist mit einer halben Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns, allerdings lässt sie ihre Größe mit der durch mittelalterliche Architektur pittoresk anmutenden und fachwerkbestückten Altstadt fast ein bisschen in Vergessenheit geraten. Angehende Wirtschaftsprüfer können sich neben der Gemütlichkeit der Stadt über attraktive Berufsaussichten freuen: Alle vier der “Big Four”, den vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, sind in der Kreisstadt vertreten. Und auch sonst gilt Nürnberg als attraktiver High-Tech-, Industrie- und innovativer Dienstleistungsstandort und zählt zu den dynamischsten High-Tech-Zentren Europas.

Lernen & leben in Nürnberg

Schon Albrecht Dürer fühlte sich hier wohl: Besonders die Wintermonate in Nürnberg haben es in sich, hier ist mit dem berühmten Christkindlmarkt die weihnachtliche Gemütlichkeit während der Adventszeit vorprogrammiert; außerdem kann man nicht nur dann, sondern das ganze Jahr über in den Genuß der Nürnberger Rostbratwurst kommen. Nürnberg trumpft zudem mit Museen und Sehenswürdigkeiten auf, unter anderem lohnt sich ein Besuch des Tiergartens oder der Kaiserburg. Für geschichtsinteressierte Wirtschaftsprüfer ist das Albrecht-Dürer-Haus oder das Germanische Nationalmuseum eine gute Möglichkeit, sich kulturhistorisch zu informieren.

Alle Hochschulen in Nürnberg

Pro

  • An sechs Hochschulen mit einer großen Auswahl an allen möglichen Studienrichtungen kannst du in Nürnberg studieren.
  • Wenn du dich für ein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg entscheidest, dann darfst du gleich zwei neue Städte entdecken: Nürnberg und das knapp 20 Kilometer entfernte Erlangen
  • Du magst Festivals? Das große Musikevent „Rock im Park“ findet alljährlich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt
  • Im Wintersemester erstrahlt die Stadt in besinnlichem Glanz dank des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, dem Christkindlmarkt

Contra

  • U- und S-Bahnen fahren rund um die Uhr? Fehlanzeige! Am Wochenende musst du nachts auf die Nightliner-Busse umsteigen
  • Du wolltest nur mal schnell einen Glühwein trinken und ein paar Maronen futtern gehen? Der Christkindlmarkt ist zwar wunderschön, aber als die Touristenattraktion in Nürnberg in der Adventszeit auch immer proppenvoll
  • Im schönen Bayern lebt es sich zwar gut, aber auch teuer – Nürnberg ist da keine Ausnahme und mit 14,90 Euro Miete pro Quadratmeter deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 11,41 Euro