Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL Schwerpunkt Steuern Studium in Düsseldorf gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Lehrgang

BWL Schwerpunkt Steuern Studium

Stadt

Düsseldorf

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist eine Sonderform des berufsbegleitenden Studiums. Man studiert neben dem Beruf, das heißt die Studiengänge sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Allerdings muss man – anders als beim Fernstudium – regelmäßig Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort besuchen.

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge werden entweder als Abendstudium, Wochenendstudium oder einer Kombination aus beidem angeboten. Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen finden entsprechend entweder regelmäßig abends nach Feierabend oder am Wochenende statt. Weit verbreitet sind MBA-Studienprogramme, bei denen Studierende etwa 1-2 Abende pro Woche plus den ganzen Samstag die „Hochschulbank“ drücken müssen. Manchmal werden die Präsenzphasen auch als Blockveranstaltungen angeboten, etwa mehrmals im Semester von Donnerstag bis Sonntag oder gleich 1-2 Wochen am Stück. Solche Studiengänge lassen sich allerdings nur mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbaren, wenn man bereit ist für die Präsenzphasen Urlaub zu nehmen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist für Berufstätige besonders attraktiv, da sie Ihren Beruf weiterhin ausüben können, entsprechend weder ihre Stelle aufgeben noch auf ihr Gehalt verzichten müssen. Das berufsbegleitende Präsenzstudium bietet darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten beste Voraussetzungen für Networking und intensiven Wissensaustausch.

Weiterlesen...

BWL Schwerpunkt Steuern Studium

Wenn Sie schon zu Beginn des Studiums überlegen, in die Richtung Wirtschaftsprüfer zu gehen, sich aber noch nicht allzu festlegen wollen, ist ein BWL-Studium die richtige Wahl. Damit wird Ihnen das nötige Grundlagenwissen vermittelt, das sich aber auch auf diverse andere Bereiche anwenden lässt. Durch die vielen verschiedenen Schwerpunkte, die es innerhalb eines betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studiums gibt, ist auch für angehende Wirtschaftsprüfer das Richtige dabei, z. B. ein BWL Studium mit dem Schwerpunkt Steuern.

Passende Studiengänge gibt es natürlich in Vollzeit, aber auch einige Angebote für duale Studiengänge und Fernstudiengänge finden sich bei den Hochschulen.

Inhalte des Studiums

Da es sich in erster Linie um ein BWL-Studium handelt, nehmen die betriebswirtschaftlichen Inhalte den größten Teil des Studiums ein. Dazu gehören u. a. Mikroökonomie, Makroökonomie, Buchführung, Volkswirtschaftslehre und Rechnungswesen. Aber auch Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsenglisch können zum Stundenplan gehören. Im Schwerpunkt Steuern kommen dann Seminare im Bereich Steuerlehre und Steuern dazu, beispielsweise Besteuerung von Personengesellschaften, Bilanzsteuerrecht, Steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung von Unternehmen, Verfahrensrecht usw.

Karriere

Durch das relativ allgemein gehaltene BWL-Studium haben Sie nach Ihrem Abschluss die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Durch den Schwerpunkt Steuern bietet sich allerdings eine Karriere im Bereich Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer an, allerdings sind dafür weitere Prüfungen notwendig.

Weiterlesen...

Anbieter in Düsseldorf

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Düsseldorf

Düsseldorf ist multikulturell, modern, vielseitig, tolerant und traditionsbewusst. Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist auch eine Kulturstadt. Musik spielt in der Stadt eine große Rolle, das Heinrich-Heine-Institut ist bekannt für literarische Höhepunkte. Die Stadt am Rhein ist eine elegante Stadt. Sie steht für Shopping, Mode und außergewöhnliche Events der Kulturszene. Die Königsallee ist eine der luxuriösesten Shopping-Boulevards Europas. Das Flair der historischen Altstadt von Düsseldorf ist weltberühmt. 260 Bars und Restaurants finden sich in den Gassen. Hier pulsiert das Leben.

Studieren in Düsseldorf

Seit 1965 ist Düsseldorf Universitätsstadt. Rund um die Heinrich-Heine-Universität hat sich eine überregionale bedeutsame Bildungslandschaft aus Fach- und Musikhochschulen, Kunstakademie und städtischen Kulturinstituten entwickelt. Auf dem Campus der Uni lehren, forschen und arbeiten über 30.000 Studenten, rund 2.000 Lehrer und weitere 900 Mitarbeiter. Alle fünf Fakultäten (Juristische, Mathematisch-Naturwissenschaftliche, Medizinische, Philosophische und Wissenschaftliche Fakultät) sind auf einem Campus vereint. Die Hochschule Düsseldorf hat die Fachbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau, Architektur, Design, Sozialpädagogik und Wirtschaft. Die Robert-Schuman-Hochschule deckt mit den vier Studiengängen Musik und Medien, Ton und Bild, Musik und Musikvermittlung den Arbeitsmarkt für Musiker ab. Am Max-Planck-Institut wird an Stahl, Legierungen und neuen Materialen geforscht. Weitere Hochschulen sind die Adam-Ries-Hochschule, die Fliedner-Fachhochschule, die IST-Hochschule für Management oder die AMD Akademie Mode & Design.

Alle Anbieter in Düsseldorf

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de