Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Steuerrecht Weiterbildung in Hessen gesucht?

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Angebot

Steuerrecht Weiterbildung

Bundesland

Hessen

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Beim berufsbegleitenden Präsenzlehrgang hat man in der Regel mindestens einmal in der Woche Präsenzunterricht, entweder abends nach der Arbeit oder am Wochenende. Im Unterricht werden alle wichtigen Studieninhalte vermittelt und man hat die Möglichkeit, dem Dozenten direkt Fragen zu stellen.

Wenn man einen berufsbegleitenden Präsenzlehrgang machen möchte, sollten Arbeitsplatz und Hochschulort nicht zu weit voneinander entfernt sein. Ein Präsenzlehrgang hat außerdem feste Unterrichtszeiten. Diese sollten sich mit den eigenen Arbeitszeiten vereinbaren lassen. Je nach Umfang der Lehrinhalte, dauert ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang bis zu zwei Jahre.

Weiterlesen...

Steuerrecht Weiterbildung

Der Bereich des Steuerrechts ist ein wichtiger Bestandteil in der Wirtschaftsprüfung und für das Wirtschaftsprüferexamen. Dementsprechend groß und vielfältig ist das Angebot an Steuerrecht Weiterbildungen. Egal, ob in Vollzeit, Teilzeit mit Präsenzphasen oder als Fernlehrgang – Sie haben die freie Auswahl bei der Suche nach der richtigen und für Sie passenden Weiterbildung. Neben den klassischen Weiterbildungen gibt es auch spezielle Weiterbildungen, die explizit zur Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüferexamen dienen.

Inhalte

Das Gebiet des Steuerrechts ist groß, daher sollten Sie sich am besten immer direkt beim Anbieter informieren, welche Schwerpunkte gesetzt werden und welche Themen in der Weiterbildung behandelt werden. In der Regel können Sie damit rechnen, dass folgende Inhalte eine Rolle spielen können: Allgemeines Steuerrecht, Körperschaftssteuer, Finanzverwaltung, Gewerbesteuer, Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmensformen, Lohnsteuer etc.

Zudem ist es von Vorteil, wenn in der Weiterbildung auch Fallbeispiele behandelt werden, damit Sie sehen können, wie das komplexe steuerrechtliche Wissen in der Praxis Anwendung findet.

Voraussetzungen

Spezielle Vorkenntnisse müssen in der Regel nicht erfüllt werden für eine Weiterbildung im Steuerrecht. Allerdings sind kaufmännische Grundkenntnisse von Vorteil.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hessen

In der Mitte Deutschlands gelegen bietet Hessen einen attraktiven Standort für viele Unternehmen. Neben Gießen und Marburg als Universitätsstädte ist für jemanden, der eine Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer absolviert hat, vor allem die Landeshauptstadt und Bankenmetropole Frankfurt attraktiv: Jede der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, den Big4, hat einen Standort in der Bankenmetropole am Main. Das Bundesland bietet für angehende Wirtschaftsprüfer dadurch einen interessanten Standort.

Lernen & leben in Hessen

Vielfältige Kultur, historische Weingüter und idyllische Natur: Hessen ist mehr als nur ein Wirtschaftsstandort. Die Lebenshaltungskosten in der Mitte Deutschlands liegen daher eher hoch. In den Universitätsstädten wie Gießen, Kassel oder Marburg sind die Kosten noch zu bewältigen, im kulturellen Schmelztiegel Frankfurt muss man sich allerdings auf hohe Mieten und ein insgesamt teures Leben einstellen. Ein Vorteil: Mit über 40% Waldanteil ist Hessen die grünste Region Deutschlands. So erreicht man selbst von Frankfurt aus in 15 Autominuten das Mittelgebirge Taunus.

Alle Anbieter in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de