Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Bilanzbuchhalter International (IHK) Weiterbildung in Hamburg gesucht?

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Angebot

Bilanzbuchhalter International (IHK) Weiterbildung

Stadt

Hamburg

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Beim berufsbegleitenden Präsenzlehrgang hat man in der Regel mindestens einmal in der Woche Präsenzunterricht, entweder abends nach der Arbeit oder am Wochenende. Im Unterricht werden alle wichtigen Studieninhalte vermittelt und man hat die Möglichkeit, dem Dozenten direkt Fragen zu stellen.

Wenn man einen berufsbegleitenden Präsenzlehrgang machen möchte, sollten Arbeitsplatz und Hochschulort nicht zu weit voneinander entfernt sein. Ein Präsenzlehrgang hat außerdem feste Unterrichtszeiten. Diese sollten sich mit den eigenen Arbeitszeiten vereinbaren lassen. Je nach Umfang der Lehrinhalte, dauert ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang bis zu zwei Jahre.

Weiterlesen...

Bilanzbuchhalter International (IHK) Weiterbildung

Bedingt durch die fortschreitende Globalisierung erstellen viele Unternehmen ihre Jahresabschlüsse nach den International Financial Reporting Standards (IFRS). Wer also Kenntnisse im internationalen Steuerrecht mitbringt, ist auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Weiterbildung Bilanzbuchhaltung International (IHK) zielt genau darauf ab und macht Sie zu einem Experten für das internationale Rechnungswesen. Das hilft Ihnen auch auf Ihrem Weg zum Wirtschaftsprüfer.

Inhalte

Die Weiterbildung ist speziell auf die globalisierte Wirtschaft ausgerichtet, dementsprechend sind auch die Inhalte angepasst. Zur Weiterbildung Bilanzbuchhaltung International (IHK) können beispielsweise folgende Themen gehören: Bilanzen nach IFRS, Konzernrechnungslegung, Internationales Finanzmanagement, Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr sowie Doppelbesteuerung und Außensteuerrecht.

Voraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich vor allem an Bilanzbuchhalter/-innen sowie Steuerfachwirte und Steuerfachwirtinnen. Daher müssen auch folgende Voraussetzungen erfüllt sein, um zur IHK-Prüfung für die Weiterbildung Bilanzbuchhaltung International (IHK) zugelassen zu werden:

  • abgeschlossene Prüfung zum Bilanzbuchhalter/zur Bilanzbuchhalterin (IHK) oder
  • einen gleichwertigen Abschluss oder
  • ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Hamburg ist das Tor zur Welt. Zehn Prozent des Stadtgebietes nimmt der Hafen ein. Er ist der zweitgrößte Containerhafen in Europa. Viele Handels- und Logistikunternehmen haben hier ihren Sitz und machen die Hansestadt an der Elbe zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort. Zu den großen Wirtschaftsfaktoren gehören auch die Luftfahrtindustrie und die Medienbranche. Bekannte Sehenswürdigkeiten in Hamburg sind außer dem Hafen die Reeperbahn, die mehr als 50 Museen oder der Michel. Die Staatsoper ist eine der weltweit führenden Bühnen. Mitten im Zentrum ist die Alster, die bei Wassersportlern beliebt ist. Die Kneipenszene ist vielseitig. Treffpunkt im Sommer sind kleine Cafés am Elbe- oder Alsterufer oder Gartenkneipen.

Studieren in Hamburg

Von den 19 staatlichen Hochschulen in Hamburg ist die Universität mit dem Universitätsklinikum (Medizinische Fakultät) die größte. Rund 41.000 sind hier eingeschrieben. Sie können zwischen 66 Bachelor-, 85 Master- sowie 24 weiteren Studiengängen wählen. In Europa einzigartig ist die 2006 gegründete HafenCity Universität (HCU), eine Uni für Baukunst und Metropolentwicklung. Sie bietet die Studiengänge Architektur, Bauingenieurswesen, Geomantik und Stadtplanung an. Weitere Hochschulen sind die Technische Universität, die Hochschule für Musik und Theater, die Hochschule für bildende Künste, die Akademie der Polizei und die NoA, die Norddeutsche Akademie für Finanzen und Steuerrecht. Außerdem noch einige private Hochschulen.

 

 

Alle Anbieter in Hamburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de